Öffentliche Termine

 

 

" Achtsame Gänge" auf dem Barfußpfad der Kissinger Höhe

Termine s. Ordner  " Achtsame Gänge"

November bis Februar ist Winterpause !

mit Benigna Grüneberg

9.30 - 11.30 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Zechenweg / Krematorium

Spende für das Engagement der West.Kunst wird erbeten

Infos und Anmeldung: mobil: 015233754768 ( Benigna Grüneberg )

 

 

*****************************************

 

" Kräutergänge" auf der Halde Kissinger Höhe

Jeden 1. Freitag im Mai, Juli und September

mit Renate Wörmann und Dr.Carsten Grüneberg

17.00-19.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Zechenweg /  Krematorium

mit 5,- Euro sind Sie dabei

Dieser Betrag kommt den Aktivitäten der West.Kunst zugute

Anmeldung unter der Telefon.Nr:   02381/371720  ( Renate Wörmann )

 

******************************************** 

 

Führungen über den

- Friedensnobelpreisträgerring,

- den Interreligiösen Platz " Tore der Weltreligionen"

- und der Interreligiösen Trilogie im Interkulturellen Garten/ Barfußpfad

sind nach Absprache jederzeit möglich.

Am Ende kann ein Umtrunk in unserem West.Kunst Büdchen stehen.

Die Orte können auch einzeln gebucht werden.

Kontakt: Benigna Grüneberg: 02381/465744

Um eine Spende für die kreative Arbeit unserer West.Kunst wird gebeten.

 

                                                 

 

                                 ****************************

 

           

                      Offener Treff im West.Kunst Büdchen

                              und seinem" Zaubergarten"

                             jeden 1. Mittwoch im Monat

         

                           ab 16.00 - ca 18.30 / 19.00 Uhr

- kreatives Begegnen - Kennenlernen - miteinander Spinnen - Planen

                                und manches mehr

                                              bei

einer schönen Tasse Kaffee oder Tee und etwas zum Knuspern und Knabbern :-)

 

Aufgrund der nun wieder ansteigenden Infektionszahlen, 

bleibt unser Büdchen weiterhin geschlossen.  Leider!

 

 

 

2020

 

 

 

                              Unser neues Format:

                           "Kunstblicke im Westen"

 

Im monatlichen Wechsel will die West.Kunst

Künstler*innen die Möglichkeit geben

sich zu präsentieren,

sich in Herringen bekannt zu machen

und diese dadurch in dieser herausfordernden Zeit zu unterstützen

 

 

3. Kunstblicke im Westen  7.10. - 4.11.20

" Bunte Welt "

Afrikanische Impressionen  und Tierportraits

Eine Malschülerin von der Künstlerin Anna Hübsch, Margret Koltonowski stellt sich mit ihren Werken vor..

 

 

 

4. Kunstblicke im Westen  6.11.- 7.12.20)

Präsentation eines Frauen-Kunst-Projektes  des DRK-Treffs mit der Begleitung des Künstler*innen-Teams Renate Wörmann und Claudia Heimühle

Thema: "Erzähl mir Deine Geschichte"

 

5. Kunstblicke im Westen ( 9. Dezember bis 1. Februar)

Festliches Advents,-und Weihnachtsleuchten 

Die Photogruppe des Film und Videoclubs Hamm-Herringen gestaltet die Fenster weihnachtlich, den Türbereich übernimmt die West.Kunst

 

6 .Kunstblicke im Westen  (  3.Februar 2021 - 1. März )

Johanna Bialas  / Farbstube Hamm-Herringen):

 

7. Kunstblicke im Westen ( 3. März - 5. April)

Armin Goike-Bentrup

Impressionen in Zeiten von Corona

 

                      

 

                *********************************************************

 

 

 

Volkstrauertag ( 15.11) nach der Gedenkfeier am Mahnmal in Sandbochum 

 

Neueste Info !!!!

Wegen der steigenden Corona Infektionen wird es nur eine kleine Gedenkfeier 

zentral in der Stadt geben

 

So wird die Einweihung unserer Installation  auf das kommende Jahr 2021 verschoben

 

Einweihung des Deutsch-Französischen Partnerschaftsprojektes ??????

 

Deutsch-Französisch-Europäische Kauehakeninstallation

 

75 Jahre Kriegsende  

und

 

Im Jahre des 70 jährigen Jubiläums ( 2020 )

(Europa 2020 hat ähnliche Ziele wie die Lissabon Strategie 2000

u. a. größerer sozialer Zusammenhalt

Vertrag von Lissabon 2007

Halbzeitbilanz:

Vorbild für wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Fortschritt in der Welt

Europa 2020 ähnliche Ziele)

1950 Schumann Plan

70  Jahre nach der Gründung des EGKS

( Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl, auch genannt:

Montanunion)

zu Beginn Deutschland und Frankreich

Gründung mit Belgien, Italien, Luxemburg und den Niederlanden

 

*******************************************************

 

 

 2021

Einweihung des Labyrinthes auf dem Hubschrauberlandeplatz der Kissinger Höhe

(  Renate Wörmann , Markus Braun und Benigna Grüneberg)

 

 

 

 

2021

 

Einweihung

Wandprojekt " Michael Ende Epos" hinter dem Bürgeramt Herringen

 

-

Wir haben den Künstler ausfindig machen können, der die Tafeln  mit Motiven aus den Büchern Michael Endes mit den Schülerinnen und Schülern  der Michael-Ende-Schule vor etlichen Jahren geschaffen hat. und sind mit ihm in einem lebhaften Gespräch

 

Mal sehen, was sich dadurch noch ergeben wird?

 

Die große Gestaltungszeit wird erst 2021 stattfinden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsame Unternehmungen:

  - Museumsbesuche

  - Kulturveranstaltungen 

  - Filmabende

  - Kunstfahrten

 

 

Interessierte sind eingeladen sich über aktuelle Unternehmungen zu informieren und sich der Gruppe anzuschließen.

Infos und Anmeldung: Telefon: 02381- 465744

H E R Z L I C H   W I L L K O M M E N   !!!!

Nur keine Hemmungen :-)  wir freuen uns auf Sie!